Montag, 30. Dezember 2013

[Swatch] P2 Sand Style Polish "060 strict"

So meine Lieben ♥
Nun gibt es den zweiten Nagellack Swatch :-)
Und dieses Mal ist es einer vom  P2 Sand Style Polish "060 strict"
Das ist einer meiner liebsten Sand Style Lacke, weil ich ihn total edel finde und man ihn einfach zu jedem Anlass tragen kann, egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter :-) ♥
Für ein Ergebnis wie auf dem Bild sind 2 Schichten nötig.
Für diesen schnelltrocknenden und einfach lackierbaren Lack gibt es 5 von 5 Schmetterlingen

Sonntag, 22. Dezember 2013

[Swatch] Kiko Digital Emotion Nagellack #438

Hallo meine Lieben! ♥
Nach etwas längerem melde ich mich nun endlich zurück und möchte Euch direkt den Swatch zum Kiko Digital Emotion Nagellack #438 präsentieren! :-)
Ich habe mir diesen Lack in der Farbe und in einer anderen gekauft, da ich total entzückt von Glitzerlacken bin und ich diese natürlich auch haben musste. 
Die andere Farbe werde ich Euch natürlich in den nächsten Tagen swatchen und online stellen :-)
Für das folgende Ergebnis habe ich 2 Schichten gebraucht.
Ich liebe ihn! ♥
Und deshalb gibt es 5 von 5 Schmetterlingen!

Samstag, 14. Dezember 2013

[Review] Kiko Skin Evolution Concealer

Hallöchen meine Lieben! ♥
Nun möchte ich Euch den Kiko Skin Evolution Concealer vorstellen :-)
Da ich mir einen neuen kaufen musste und ich mich zwischen der Concealer Palette von Catrice und diesem hier entscheiden musste, habe ich mich doch lieber für den Kiko Concealer entschieden, da ich weiß welche Qualität die Produkte von Kiko haben und ich teils auch schlechte Dinge über den Catrice Concealer gehört und gelesen habe. Dieser hier hat die Farbnuance 01, also die hellste...
Es gibt noch einen Flüssig-Concealer von Kiko, diesen wollte ich jedoch nicht haben, da ich einfach mit Concealern in "stift-form" besser klar komme und man ihn meiner Meinung nach gezielter auftragen kann. So sieht die Spitze des Concealers aus...
Das ist einer von diesen hoch- und runterdrehbaren Stiften, bei denen man halt je nach belieben die Spitze weiter rausdrehen kann. Ich finde diese Spitze wirklich sehr gut, denn man kann mit ihr wirklich gezielt die gewünschten Stellen erreichen und gleichmäßig abdecken und das Verteilen stellt auch kein Problem dar.
Hier sieht man den Concealer normal aufgetragen ohne ihn verteilt zu haben :-)
Und hier einmal im verteilten Zustand :-)
Mit dem Concealer lassen sich super Augenringe, Rötungen, Pickel etc. abdecken. Ich bin total mit ihm zufrieden und werde ihn auf jeden Fall nachkaufen! :-)
Für diesen tollen Concealer gibt es 5 von 5 Mariposas! 

Montag, 9. Dezember 2013

[Review] Herbacin Kräuter Shampoo & Conditioner

Hallöchen meine Beauties!
Dank www.der-beauty-blog.de und www.beautytesterin.de kann ich Euch heute
 das Kräuter Shampoo und den Kräuter Conditioner von Herbacin vorstellen.
Zuvor durfte ich auch schon Produkte von Herbacin testen (vielleicht erinnert Ihr Euch noch an diesen Bericht -> Herbacin Kräuter Shower Gel) und ich war immer sehr zufrieden mit den Artikeln.
Und das war auch dieses Mal wieder der Fall :-)
Wie auch schon bei dem Shower Gel haben beide Flaschen wieder diese "Druck-Knopf-Öffnung", sodass sich der Deckel beim Drücken dieses Knopfes von alleine hebt und man sich, gerade als Frau, nicht die Fingernägel abbrechen muss ;-)

Nun zum Kräuter Shampoo...
Dieses enthält Wirkstoffe von Bambus, Melone und Hopfen, ist für strapaziertes Haar geeignet und riecht total fruchtig-frisch. Außerdem ist es Paraben- und Silikon-frei. Das Shamponieren fühlt sich auch sehr gut an, jedoch brauch man ein bisschen mehr, um lange Haare ganz damit bearbeiten zu können.
Hier habe ich einmal den Werbetext...

"Herbacin Kräuter Shampoo Pflege für strapaziertes Haar, das durch zuviel Färben, Sonne, Styling und Umwelteinflüsse strohig und trocken geworden ist, regeneriert Ihr Haar nicht nur, ohne es zu beschweren."

Das stimmt auf alle Fälle. Da ich mir meine Haar fast täglich föhne und glätte und meine Haare auch teilweise gefärbt sind, ist es natürlich klar, dass meine Haare nicht die gesundesten sind. Ich habe jedoch das Gefühl, dass sich der Zustand meiner Haare mit diesem Shampoo auf alle Fälle gebessert hat und sie sehen schon viel gepflegter und gesünder aus.
Alles in Allem bin ich sehr mit dem Shampoo zufrieden, da es natürlich auch klar ist, dass ein Shampoo alleine keine totalen Haarschäden reparieren kann. Da muss dann leider die Schere her ;-) Das Shampoo ist auf der Herbacin-Webseite für 5,49€ (zzgl. Versand) erhältlich und ist meiner Meinung nach mit dem Gesamtpreis von über 10€ (Shampoo + Versand) ein wenig überteuert...

Von mir gibt es 4 von 5 Mariposas

Nun kommen wir zu dem Kräuter Conditioner :)
Dieser enthält Provitamin B5, Wirkstoffe von Lotus, Melone und Aloe Vera und ist ebenfalls Paraben- und Silikon-frei.
Der Conditioner duftet so ähnlich wie das Shampoo, der Conditioner jedoch hat eine etwas süßere Note. 
Er fühlt sich von der Konsistenz her sehr gut an und lässt sich ebenfalls sehr leicht und geschmeidig im gesamten Haar verteilen.
Nach maximal einer Minute soll man das Haar gründlich ausspülen. Beim Durchkämmen der Haare, nach dem Anwenden des Conditioners, hatte ich keine Probleme und das Haar fühlte sich sehr weich und geschmeidig an.
Mit dem Preis bin ich jedoch, wie schon bei dem Shampoo, nicht einverstanden. Der Conditioner kostet ebenfalls auf der Herbacin-Webseite insgesamt 10€ (Produkt + Versand) und das ist meines Erachtens nach zu viel...

Deshalb gibt es auch für den Conditioner 4 von 5 Schmetterlingen!

[Review] Essence Happy Holidays Snowflake Topper

Hallöchen meine Lieben! ♥
Nun möchte ich Euch meinen Bericht über den Happy Holidays Snowflake Topper von Essence präsentieren.
Einige von Euch haben ihn vielleicht schon im Drogeriemarkt entdeckt. Wenn nicht, dann ist das natürlich auch nicht schlimm :)
Ich habe ihn irgendwann in der Stadt gesehen, fand ihn wunderschön und bin dann direkt am nächsten Tag hin und habe ihn mir geschnappt.
Natürlich ist gerade soein Topper für "Nagellackliebhaber" ein totales Muss und kleines Spielzeug, denn...
nachdem man den, vorerst etwas sehr schlichten Topper, gut schüttelt, verteilen sich die kleinen Glitzerpartikel im gesamten Nagellack und daraus wird ein super schön anzusehender Glitzertopper! Wie in einer Schneekugel! *-*

Jedoch kommt nun leider das große ABER...
Die Glitzerpartikel sind leider kaum auf den Nagel zu bekommen... :(
Ich habe wirklich alles versucht... Ich habe mir meinen gesamten Arm fast lahm geschüttelt, habe total oft über den Nagel lackiert (jedoch hat der Pinsel den Glitzer eher wieder entfernt, als auf den Nagel gegeben), ich habe den Topper auf dem Kopf stehen lassen... Nichts hat geholfen...
Deshalb muss ich leider sagen, dass ich ein bisschen enttäuscht bin... Schon wieder habe ich 1,95€ für Nichts in den Sand gesetzt... Aber so tragisch ist es nun auch wieder nicht... Schön anzuschauen ist er ja trotzdem :)

Dafür gibt es 1 von 5 Mariposas!

Sonntag, 8. Dezember 2013

[Review] Lush Badekugel "Space Girl"

Hallöchen meine Mariposas!
Wie ihr es oben schon lesen könnt handelt dieser Review von der Lush Badekugel "Space Girl" :)
Ich hatte schon länger mit dem Gedanken gespielt eine der so gehypten Badekugeln von Lush zu testen, als ich mich ganz spontan in Madrid dazu entschieden habe eine mitzunehmen :)
Generell kaufe ich dort meine Lush Artikel oder lasse sie mir von meinem Freund von da mitbringen, da die Produkte dort günstiger sind.
In Madrid hat die Kugel 3,40€ gekostet und hier in Deutschland kostet sie 4,35€.
Das Design finde ich generell sehr süß und ich wollte erstmal klein anfangen bevor ich mir direkt eine von den etwas teureren Kugeln zulege.
Hier ist einmal der Werbetext für Euch :)

"Space Girl ist aus einer anderen Galaxis direkt in unser LUSH-Labor gekracht und wir wollten sie nicht mehr ziehen lassen. Der schwarze Johannisbeerenduft wird dich mit Warp- Geschwindigkeit ins All schießen und nur eine Spur prickelnden Zuckers und ein bisschen Sternenstaub hinterlassen. Vergiss deinen Babelfisch nicht. In die gefüllte Wanne geben und entspannen.  Bitte trocken lagern!"

Den Effekt beim Einwerfen in die Badewanne fand ich sehr schön und es war sehr interessant sich das ganze anzuschauen ;-)
Hier könnt Ihr Euch das Ganze mal anschauen...
Ich fand das Bad mit der Badekugel sehr entspannend, es hat super gerochen und die Haut war nach dem Bad auch nicht ausgetrocknet oder so :)
Ich werde mir in Zukunft auf jeden Fall mal wieder eine Badekugel von Lush zulegen und freue mich auch schon sehr darauf eine neue auszuprobieren!
Natürlich werde ich Euch dann auch von dieser berichten.. :)

Für diese tolle Kugel gibt es jedenfalls 5 von 5 Mariposas! 

Samstag, 7. Dezember 2013

[Review] Lavera Make-Up & Sprühkur

Hallo meine Lieben!
Mit etwas Verspätung kann ich euch nun endlich das Natural Mousse Make-Up (Honey 03)
und die Sofort-Pflege Sprühkur von Lavera vorstellen.
Als mir beide Produkte zugeschickt wurden, war ich leider komplett mit meinen Schulsachen beschäftigt und war nebenbei auch ein paar andere Produkte am Testen, sodass ich mich mit diesen beiden leider nicht beschäftigen konnte.

In der letzten Zeit konnte ich mich aber endlich diesen beiden Produkten zuwenden und kann Euch endlich den Bericht schreiben :)
Als erstes möchte ich mit dem Natural Mousse Make-Up (Honey 03) anfangen...
Im Großen und Ganzen war ich mit dem Make-Up eigentlich ganz zufrieden.
Da ich vorher nie Make-Up verwendet habe und auch in Zukunft darauf verzichten werde, wusste ich nicht so genau, wonach ich das Make-Up bewerten sollte und nach welchen Kriterien ich so wirklich gehen sollte. Also beschreibe ich einfach mal meine Erfahrungen und meinen Eindruck von dem Produkt.
Das Make-Up war sehr schön cremig und die Farbe hat im allgemeinem auch ganz gut zu meinem Hautton gepasst, doch leider hat diese Farbnuance meiner Haut einen leichten Gelbstich verliehen, sodass ich mit dem Make-Up immer ein wenig kränklich aussah...
Es ließ sich sehr gut auf der Haut verteilen und es war vom Tragegefühl sehr leicht.
Die Konsistenz selber war mir ein wenig zu moussig sprich. cremig und feucht, sodass sich die Haut beim Berühren leider ein wenig fettig angefühlt hat.
Außerdem hat das Make-Up, bei nicht ausreichendem Verreiben, einen Rand hinterlassen :(
Wie schon gesagt, werde ich dieses Make-Up nicht mehr weiterverwenden und werde auch in Zukunft komplett darauf verzichten.

Deshalbt gibt es 2 von 5 Schmetterlingen.

Nun geht es mit der Sofort Plege-Sprühkur weiter...
Diese hat mich glücklicherweise schon eher überzeugt :)
Nach der Haarwäsche wird die Kur einfach auf das handtuchtrockene Haar gesprüht und muss nicht ausgespült werden.
Danach können die Haar einfach ganz normal gestylt werden und die Haare sind schön gepflegt.
Das Spray riecht schön fruchtig nach Orange und hinterlässt den Duft auch auf den Haaren.
Die Haare sind auf jeden Fall sehr gepflegt und lassen sich auch sehr gut durchkämmen.
Gerade wenn man nicht so viel Zeit hat und es schnell gehen muss ist diese Sprühkur wirklich sehr praktisch :)
Dafür gibt es 5 von 5 Mariposas :)

Dieser Produkttest wurde mir von www.der-beauty-blog.de und www.beautytesterin.de ermöglicht. Danke!

[Swatch] Kiko Eyeshadow #140

Hallöchen meine lieben Beauties!
Heute geht es bei mir um den Kiko Eyeshadow #140 :-)
Ich habe ihn zwar schon vor geraumer Zeit gekauft, bin jedoch noch nicht dazu gekommen ihn Euch vorzustellen.
Es ist ein leicht rosa-peachiger Ton mit süßen, kleinen Glitzerpartikeln, welche ein edles Finish verleihen. 
Der Lidschatten deckt sehr gut, ist schön dezent und fällt nicht zu sehr ins Auge.
Somit ist er perfekt für ein natürliches Make-Up :)
Über den Tag hält der Lidschatten sehr gut und die Farbe verblasst auch nicht.
Das Einzige was mir nicht wirklich gefällt und einen kleinen Nachteil hat ist, dass sich der Glitzer, beim Auftragen, auf den Wangen und unter den Augen komplett verteilt und man dadurch leider im ganzem Gesicht anfängt zu glitzern >.<
Deshalb würde ich Euch raten ihn als allererstes aufzutragen, damit ihr den Glitzer noch wegwischen könnt, bevor ihr weiter mit dem Make-Up macht :)

Im Allgemeinen ist er jedoch sehr schön und ich freue mich, beim Auftragen, immer wieder auf das tolle Ergebnis! :-)

Dafür gibt es 4 von 5 Schmetterlinge.

Samstag, 30. November 2013

[Swatch] Kiko Nail Lacquer #255

Hallöchen, meine Beauties!
Nun möchte ich einen wunderschöööööönen Nagellack vorstellen, den ich schon länger im Auge hatte und 
welchen mir mein Freund in den Sommerferien gekauft hat ^^
Und zwar handelt es sich um den Kiko Nagellack #255.
Des öfteren habe ich ihn in Instagram gesehen und habe mich direkt in ihn verliebt.
Normalerweise mag ich solche arg dunklen Farben eigentlich nicht, aber dieser Glitzer macht alles wieder wett *-*
Bis jetzt habe ich selber es noch nicht ausprobiert, aber ich bin mir sehr sicher, dass er eine total gute Grundlage für ein Galaxy-Design ist ♥
Wie man sieht ist er wirklich seeehr schön anzuschauen :)
Außerdem lässt er sich sehr gut auftragen und die Glitzerpartikel stören nicht dabei.
Für einen dunkleren, volleren Effekt sind 2 Schichten nötig.

Für diesen tollen Lack gibt es 5 von 5 Schmetterlingen! ♥