Dienstag, 29. Oktober 2013

Shopping Haul "Kiko" (Madrid) ♥

Hallo meine Lieben! ♥
Nun melde ich mich auch mal wieder zurück :-)
Ich bin zwar immer noch in Madrid, aber natürlich möchte ich nicht erst wieder mit dem Bloggen anfangen, wenn ich wieder in Deutschland bin...
Also habe ich Euch einen Shopping Haul zu meinen bisherigen Errungenschaften erstellt :-) 

Kiko Eyelash Curler (Wimpernzange)
Bis jetzt finde ich diese Wimpernzange eigentlich ganz gut und hatte noch keine Probleme mit ihr. 
Sie hat mich 5,90€ gekostet und ist das Geld bis jetzt auf jeden Fall wert.
In der Verpackung ist neben der Wimpernzange auch ein Ersatzkissen enthalten.


Kiko Luxurious Lashes Mascara
Als ich bei den Mascaras stand wusste ich erstmals gar nicht welchen ich nehmen sollte, bevor mir netterweise 
eine der Verkäuferinnen bei der Auswahl geholfen hat. 
Auf meinem Wunsch hin, dass ich gerne eine Mascara mit einem False-Lashes-Effekt haben wollte, 
hat sie mir schliesslich diesen hier angeboten und ich habe ihn direkt mitgenommen :-)
Bis jetzt bin ich auch mit diesem Produkt total zufrieden und der False-Lashes-Effekt ist wirklich beeindruckend.
Diese Mascara hat mich 3,90€ gekostet da bei Kiko im Moment alle Mascaras auf diesen Preis reduziert sind. 
Eigentlich hätte er 7,20€ gekostet.


Kiko Luminous Chrome Lipstick
Diesen Lippenstift habe ich mir aufgrund der tollen Farbe (welche ich jetzt natürlich nicht zeige, 
da Ihr Euch ja auf den Swatch freuen sollt) und der Verpackung gekauft.
Das ganze Drum und Dran der Verpackung, die Nummer dieses Lippies und Swatch-Bilder werdet Ihr bald 
in einem Swatch zu sehen bekommen :-)
Dieser Lippie hat 6,90€ gekostet.


Kiko Nail Lacquer 372
Den hier habe ich direkt mitgenommen, weil ich unbedingt einen neuen Nude-Nagellack
 brauchte, weil meiner von Essence leider leer war.
Das ist genau die Farbe die ich wollte und er hat nur 2,90€ gekostet.


Kiko Peeling Mask
Diese Maske habe ich mir geholt, da im Moment alle Gesichtspflegeprodukte bei Kiko 30% reduziert
 sind und ich sowieso schon seit längerem mal wieder eine Gesichtsmaske kaufen wollte :-)
Sie soll den Teint verfeinern, die Haut glätten, abgestorbene Hautzellen entfernen, 
die Zellerneuerung fördern und ist für alle Hauttypen geeignet.
Sie hat mich 4,10€ gekostet, anstatt 5,90€.


Kiko Glas-Nagelfeile
Da ich nur gutes über Glasfeilen gehört habe, wollte ich mich gerne selber davon überzeugen.
Die Oberfläche ist immer rau, sie ist abwaschbar und wird nicht porös.
Ausserdem ist sie für Natur- als auch für Kunstnägel geeignet.
Bis jetzt habe ich nur gute Erfahrungen mit ihr gemacht und werde sie natürlich weiterhin für Euch testen.
Sie hat 2,50€ gekostet.

So, das waren nun mein kleiner Einkauf bei Kiko :-)
Am Donnerstag werde ich dort wahrscheinlich nochmal ein paar Sachen kaufen gehen
und davon werdet Ihr auf jeden Fall auch einen Haul und von den einzelnen Artikeln einen Bericht zu lesen bekommen :-)
Bis dahin!

Samstag, 19. Oktober 2013

[Review] label.m Texture Wax Stick

Hallöchen meine Lieben,
dank www.der-beauty-blog.de und www.beautytesterin.de durfte ich für Euch den Texture Wax Stick von label.m testen.
Hierbei handelt es sich um einen aus hauptsächlich Candelilla, Bienenwachs und pflanzlichen Ölen bestehenden Stick, mit welchem man sehr gut kurze Frisuren akzentuieren und pflegen, aber auch herumfliegende Härchen bändigen kann. Das Ergebnis ist in jedem Fall ein mattes Finish
Damit es unter Euch keine Verwirrung gibt: Das Wachs wird vom Stick direkt auf das Haar aufgetragen.
Und so schaut das gute Stück aus...
Hier kann man sehr gut sehen, dass der Stick von der Form her einem Labello sehr ähnelt. Dadurch lässt sich das Wachs meiner Meinung nach sehr gut auf das Haar verteilen
Dazu habe ich auch ein kleines "Info-Kärtchen" gelegt, welches mir netterweise unter anderem von dem Hersteller zugeschickt wurde.
Hier könnt Ihr Euch die den Stift mal ein bisschen näher ansehen und könnt direkt sehen, dass die Spitze sehr breit und groß ist, was natürlich einen sehr großen Vorteil hat, wenn man größere Partien des Haares verarbeiten möchte. 
Da ich selbst keine kurzen Haare habe und man dünne, abstehende Härchen leider nur sehr schlecht fotografieren kann sodass sie auf dem Bild auch zu sehen sind, schreibe ich Euch einfach meine Meinung und Erfahrungen zu diesem Produkt auf :-)

Mit dem Stick habe ich während der Testzeit ausschließlich gute Erfahrungen gemacht. Abstehende Härchen bei Duttfrisuren oder Pferdeschwänzen konnte ich sehr gut bändigen und das Wachs hat die Härchen auch sehr gut und lange zurückgehalten :-)
Für diejenigen die sehr darauf achten, dass in ihren Kosmetikprodukten, welche sie verwenden, hauptsächlich natürliche Inhaltsstoffe enthalten sind, wird dieser Wax Stick eine sehr tolle Bereicherung sein. Er hat einen tollen, natürlichen Duft und lässt sich super auf das Haar auftragen. Außerdem verkleben die Haare nicht und ist das Wachs ist total unsichtbar

Für diejenigen die sich für diesen Wax Stick interessieren und noch ein bisschen mehr wissen wollen, habe ich hier zwei Infozettel eingescannt welche ein paar Anwendungsmöglichkeiten für lange als auch für kurze Haare abbilden.

Die Variante für meine langhaarigen Leser/innen :-)



und einmal für meine kurzhaarigen Leser/innen :-)

Da ich jedoch nicht so ein Mädchen bin, welches strickt auf die Inhaltsstoffe seiner Kosmetika achtet, werde ich mir diesen Wax Stick nach dem Aufbrauchen nicht nachkaufen. 
Die Anwendung und der Effekt sind zwar total toll, aber bei mir bringt es auch ein einfaches Haarspray für 3€ und da muss ich nicht unbedingt einen ultra-natürlichen Wax Stick für 21€ haben :-)

Ich hoffe, dass Euch mein Bericht gefallen hat, ich Euch eventuell bei einigen Fragen weiterhelfen konnte und dass ihr vielleicht bald mal wieder bei mir vorbeischaut :-) ♥

Mittwoch, 9. Oktober 2013

[Review] Kiko Smart Lipstick 903

So meine Lieben!
Nun möchte ich Euch meinen zur Zeit liebsten Lippenstift vorstellen :-)
Und zwar geht es, wie ihr es schon oben lesen könnt, um den Kiko Smart Lipstick 903.
Um nicht zu viele Bilder einfügen zu müssen und damit Ihr alles direkt auf einen Blick betrachten könnt, habe ich mal wieder eine Collage zusammengestellt :-)
Ich habe diesen Lippie im Kiko Shop geswatched und habe mich direkt in ihn verliebt. Natürlich musste er dann auch direkt mit nach Hause kommen :D
Die Farbe ist die perfekte Mischung zwischen einem leichtem Rot und einem sehr schönem Pink. 
In einem leichtem, natürlichem Make-Up ist das natürlich DER Hingucker!
Lange halten tut die Farbe übrigens auch, also kann ich rundum vollkommen zufrieden sein! :-)

Sonntag, 6. Oktober 2013

[Review] Ulric de Varens Eau de Parfums

Hallöchen meine Lieben! :)
Heute möchte ich Euch die zwei Parfums "Mini Dream" und "Mini Funny" von Ulric de Varens vorstellen.
Jeder von Euch wird diese kleinen Parfums bestimmt schon mal bei dm, Rossmann etc. gesehen haben. Ich persönlich habe mir in der Vergangenheit mal eins gekauft, da sie recht günstig waren, aber da es keine Duftproben gab und ich es nur aufgrund der Verpackung und der Farbe gekauft hatte, war der Duft leider ein totaler Reinfall und seitdem habe ich bis jetzt immer die Finger davon gelassen...
Als ich dann auf einer Seite für Testprodukte unter anderem diese zwei Exemplare zur Auswahl standen, habe ich mich kurzerhand dazu entschieden, diesen kleinen süßen Parfums eine zweite Chance zu geben und habe mich einfach mal für den Produkttest angemeldet.
Und siehe da, ein paar Tage später habe ich eine Bestätigungsmail bekommen und die Parfums lagen schon bei mir im Briefkasten :-)

Da das Design und die Farben hauptsächlich unsere jüngere Bevölkerung ansprechen soll, finde ich die Verpackung sehr gut ausgewählt. Sie ist nicht zu kindisch gestaltet, kann außerdem auch sehr gut auf Erwachsene wirken und die Jugend springt sicherlich darauf an.

Nun kommen wir aber mal zum wichtigem Teil. Das Parfum selbst.
Das Parfum "Mini Funny" ist in einem schwarzem Karton mit bunten Kreisen erhältlich und der Glasflakon ist lilafarben. 
Die Duftnoten sind folgende...
- Kopfnote: Mandarine und Orangenblüte
-Herznote: Vanille und Zedernholz
-Basisnote: Ambra und Moschus

Die Mini Funny Edition ist mir persönlich vom Duft her zu stark. Die Mandarine und die Orangenblüte kann man meiner Meinung nach überhaupt nicht herausschnuppern. Es riecht mir zu würzig und es hat einen leichten Duft nach irgendwas angebranntem...

Die "Mini Dream" Variante ist von der Verpackung, als auch vom Duft her das komplette Gegenteil von dem "Mini Funny" Parfum.
Hier sind die Duftnoten diesmal...
-Kopfnote: Mandarine, Aprikose, schwarze Johannisbeere und Rum
-Herznote: Geißblatt und Jasmin
-Basisnote: Patschuli, Moschus und Sandelholzmilch

Die Mini Dream Edition ist von den beiden Parfums mein absoluter Favorit. Diesmal ist es hier ein sehr leichter fruchtiger Duft und kann meiner Meinung nach sehr gut zu allen Jahreszeiten getragen werden. Hier kann ich diesmal die Mandarine und die Aprikose direkt erkennen. 

Da beide Exemplare Eau de Parfums sind halten sie sehr lange und es sind nicht zu viele Spitzer des Parfums nötig um einen gleichmäßigen Duft zu haben.
Wie schon gesagt, ist das Mini Dream mein absoluter Favorit und ich werde es auch bis zum Ende aufbrauchen, das Mini Dream Parfum jedoch werde ich sicherlich in den Müll werfen...

Samstag, 5. Oktober 2013

[Preview] Essence Handcremes "Chocolate Fondue"

Fruit-Lovers und Schokoholics kommen diesen Winter voll auf ihre Kosten, denn mit der neuen essence trend edition „24h hand protection balm – chocolate fondue“ wird es von November bis Dezember 2013 absolut pflegend und wohlduftend zugleich. Süße Erdbeere, aromatische Banane und exotische Kiwi kombiniert mit dunkler Schokolade machen den kalten Winter zu Verwöhnmonaten für die Hände und verbreiten die Stimmung eines gemütlichen Schoko-Fondue-Abends. Pflegende Inhaltsstoffe wie Sheabutter und Kokosnussöl versorgen trockene sowie strapazierte Hände intensiv mit Feuchtigkeit. Die schnell einziehende 24h-Formel hinterlässt keinen Fettfilm und macht Eincremen zum fruchtig-schokoladigen Pflegeerlebnis! Wellness für die Hände… mit essence!






essence 24h hand protection balm – strawberry dark chocolate

Strawberry care. Die Klassiker-Frucht, die bei keinem Schokoladenfondue fehlen darf – die Erdbeere – vereint sich mit dem Duft dunkler Schokolade und wird im 24h hand protection balm zum Pflege-Must-Have des Winters. Wertvolle Inhaltsstoffe wie Kokosnussöl und Sheabutter geben den Händen genau die richtige Pflege, spenden reichlich Feuchtigkeit und die bewährte 24 Stunden-Formel sorgt dabei für dauerhaften Schutz. So gehören raue und trockene Hände endlich der Vergangenheit an. Um 1,99 €*.












essence 24h hand protection balm – banana dark chocolate

Banana-Beauty! Auch die Handcreme-Variante mit dem Duft von Bananen und schwarzer Schokolade ist ein besonderes Highlight, das die Sinne verwöhnt. Die Pflege kommt bei dieser Handbalm nicht zu kurz: Die bewährte 24 Stunden-Repair-Formel mit Sheabutter und Kokosnussöl gibt trockenen, rissigen Händen ausgiebig Feuchtigkeit – so bleiben sie auch bei Minus-Graden streichelzart und optimal versorgt. Um 1,99 €*.











essence 24h hand protection balm – kiwi dark chocolate
Kiwi cream… Der aromatisch-exotische Duft von frischen Kiwis und dunkler Schokolade rundet das Handpflegeprogramm perfekt ab und sorgt schon beim Eincremen für eine ordentliche Portion Winterstimmung. Reichhaltige Sheabutter und wertvolles Kokosnussöl geben strapazierter sowie trockener Haut wertvolle Feuchtigkeit und ein 24h-geschützt-Gefühl. Um 1,99 €*.










essence „24h hand protection balm – chocolate fondue“ ist von November bis Dezember 2013 im Handel erhältlich.

Donnerstag, 3. Oktober 2013

[Review] Baby Lips ♥

Hallöchen meine lieben Leser/-innen! :-) ♥
Wie Ihr es alle sicherlich schon in der letzten Zeit mitbekommen habt,
 gibt es nun die beliebten Baby Lips Lippenpflegestifte von Maybelline New York auch endlich bei uns in Deutschland!
Ich persönlich habe davon über Instagram erfahren, da ich dort ja ebenfalls ein Profil mit Dingen rund um Beauty, Fashion etc. führe und dort natürlich auch einigen anderen Profilen folge. Wer mal bei mir vorbeischauen möchte, kann das gerne hier tun -> Instagram (beauty_stuff_).
Natürlich war ich total aus dem Häuschen, als ich auf einmal ein Foto aus einem dm gesehen habe, auf dem gleich vier Baby Lips im Regal hangen *-*
Am nächsten Tag bin ich natürlich direkt beim Shoppen in den nächsten dm gerannt und habe mir meinen ersten Baby Lips zugelegt. 
Mittlerweile habe ich insgesamt diese drei Exemplare :-)
(von r. nach l. Baby Lips Hydrate, Intense Care & Peach Kiss)
Wie man sehen kann fehlt mir nur noch der vierte und letzte von den momentan in Deutschland erhältlichen Baby Lips Pflegestiften. 

Nun möchte ich noch zu jedem einzelnem Pflegestift etwas sagen :-)
Fangen wir mit meinem ersten Baby Lips an...
Dieser Baby Lips gehört zu den farblosen Varianten dieser Pflegestifte.
Er duftet leicht fruchtig-zitronig und pflegt die Lippen sehr. 
Wenn man ihn aufträgt, schmiert er die gesamten Lippen komplett ein und hinterlässt einen schönen Film Lippenpflege. Manch einer mag das wahrscheinlich nicht und es hört sich jetzt zwar auch ein wenig komisch an, wenn man das so liest, aber man merkt wirklich wie die Lippen gepflegt werden, denn sie werden ordentlich mit Feuchtigkeit versorgt und "eingefettet", was total weiche Lippen hervorruft. 

Kommen wir zum zweiten Stift...
Dieser hier ist ebenfalls einer von den farblosen Exemplaren.
Hierbei weiß ich leider nicht wirklich wie ich den Geruch beschreiben soll... Für mich duftet er ebenfalls ganz leicht nach Zimt oder sowas in der Art, aber nur so minimal, dass man sehr nahe mit der Nase rangehen muss um den Duft zu erhaschen ;-)
Ich denke, dass man ihn auch sehr gut im Sommer benutzen kann, denn er hat Lichtschutzfaktor 20 und auch das Design finde ich wegen den Farben Gelb und Orange ebenfalls sehr sommerlich. 
Zur Zeit benutze ich ihn aber sehr gerne abends bevor ich schlafen gehe, denn nach dem Hersteller soll er ja der Stift sein der am meisten pflegt.

Nun kommen wir zum letzten Pflegestift...
Diese Variante gehört diesmal zu den Baby Lips die farblich sind und auch ein wenig Farbe abgeben.
Wie der Name schon sagt, duftet dieser Pflegestift himmlisch nach Pfirsich. 
Genau der Geruch wie man ihn von Pfirsich-Eistee kennt *-*
Wenn man mit der Zunge an seine Lippen kommt, schmeckt es meiner Meinung nach auch leicht süßlich.
Er pflegt meiner Meinung nach genauso gut wie die anderen zwei, denn auch er versorgt die Lippen mit ordentlich Feuchtigkeit und ruft einen total gepflegten Eindruck hervor.

Ich finde die Baby Lips wirklich tausend mal besser als andere Lippenpflegestifte wie zum Beispiel von Labello, Balea etc. da diese meine Lippen immer sehr austrocknen und eher alles andere als pflegen und schön weich machen. 
Außerdem finde ich das Design auch sehr schön, da jede Sorte eine andere Farbkombination hat und sie meine Schminktasche mit ihren süßen Farben total aufpeppen :-)
Aus diesem Grund empfehle ich Euch wirklich die Baby Lips, denn mit denen kann man echt nichts falsch machen :-)

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Shopping Haul ♥

Hallöchen meine Süßen!
Heute war ich mit meiner besten Freundin in der Stadt shoppen und möchte Euch natürlich meine Errungenschaften zeigen ;-)
Und zwar habe ich heute folgende Dinge ergattert...


Ich habe diesen Nagellack beim dm gesehen und wusste "Der muss mit!" 
Ich finde ihn soooo schön und mädchenhaft dass ich einfach nicht widerstehen konnte :$
Preis: 1,95€

Dieses Bild habe ich extra ohne eine Vorschau des Lippenstiftes gelassen, da Ihr Euch schließlich noch auf den Swatch freuen sollt ;-)
Den habe ich mir gekauft, weil ich mich auf den ersten Blick direkt in die Farbe verliebt habe...
Preis: 3,90€


Die zwei Babylips sind direkt mitgekommen als ich gesehen habe, dass sie noch vorhanden waren :-)
Nach und nach möchte ich mir gerne alle kaufen und bevor die wieder alle ausverkauft sind, habe ich gleich die zwei mitgenommen :-)
Preis: pro Stück 2,45€

Bis dann! ♥

[Swatch] Kiko Eyeshadow 144

Zack! Und schon habe ich den nächsten Review für Euch! :-)
Und zwar handelt er diesmal vom Kiko Eyeshadow 144
Ich habe mir diesen Lidschatten bei meinem vorletzten Shoppingtrip gekauft, weil die Lidschatten bei Kiko derzeit reduziert waren und mir dieses Exemplar direkt ins Auge gesprungen ist.
Mittlerweile beginne ich wirklich mich mit Collagen anzufreunden, denn die sind wirklich sooo praktisch ^^ 
Diese hier habe ich extra vergrößert hochgeladen, damit Ihr den Swatch unten rechts besser erkennen könnt :-)
Wie man sieht habe ich mich auch hier für eine sehr natürliche Farbe entschieden. 
Sie geht vom Nude ein bisschen ins pastell-peachige rein was ich sehr schön finde.

Das das mein erster Kiko Lidschatten ist, war ich natürlich sehr gespannt wie lange er hält, ob er sich gut auftragen lässt und wie er denn aufgetragen überhaupt aussieht.
Und ich bin wirklich komplett begeistert gewesen :-) ♥
Er lässt sich total geschmeidig leicht auftragen ohne irgendwie auf der Haut zu klumpen, er hält den ganzen Tag und sieht aufgetragen genauso schön aus wie im Döschen.
Ich bin sehr zufrieden mit diesem Lidschatten und werde mir in Zukunft auf jeden Fall weitere Kiko Eyeshadows zulegen.
Bis dann! 

[Swatch] Kiko Smart Lipstick 902

Hallöchen meine Lieben,
nach langer Zeit bin ich mal wieder dazu gekommen Euch einen Review vorzubereiten.
Und zwar geht es, wie Ihr es oben schon lesen könnt, um den Kiko Smart Lipstick 902
Auf dieser Collage habe ich direkt schon mal alle wichtigen Bilder zu dem Lippenstift zusammengestellt, damit ich nicht sämtliche Bilder einzeln posten muss und damit Ihr Euch direkt alles auf einen Blick anschauen könnt :-)

Die Farbgebung dieses Lippies ist sehr schön. Eins, zwei mal über die Lippen fahren und fertig. 
Der Farbton ist sehr natürlich und ist sehr schlicht, so wie es mir bei Make-Up gefällt.
Das einzige was mir jetzt an dem Ton nicht gefällt, nachdem ich ihn aufgetragen habe, ist, dass meine Lippen dann sehr schimmern.
Der Lippenstift wirkt dann leider viel heller als er ist und ich mag sowieso matte Lippenstifte viel lieber als die Varianten mit Glitzer etc.
Im Großem und Ganzen gefällt mir dieser Lippie aber trotzdem sehr. 
Die Farbe nutzt sich etwas schnell ab und man muss je nachdem immer wieder mal drüber gehen, aber für einen Preis von 3,90€ ist er qualitativ sehr gut.