Dienstag, 29. August 2017

[Review] Time To Be A Unicorn #douglasxunicorn

Hallo Ihr Lieben!
 Eigentlich sollte dieser Blogpost schon viel früher online gegangen sein, aber da ich in der letzten Zeit einfach viel zu viel mit Uni-Vorbereitungen und der Arbeit verbracht habe, hatte ich leider keine Gelegenheit, diesen Post hier zu verfassen. Aber jetzt ist er ja da! 😊

Und zwar geht es heute um die limitierte Unicorn Collection von Boulevard de Beauté, welche seit Ende Juli, bei Douglas im Handel als auch online, erhältlich ist. Zu diesem Anlass wurde mir diese tolle Box zugeschickt, in welcher alle Produkte enthalten sind, um sie Euch vorzustellen.
Und zwar sind, in dem Paket, folgende Produkte enthalten:
- Magical Unicorn Lidschattenpalette
- Unicorn Stardust Highlighter
- Kissable Unicorn Lippenbalm
- Unicorn Collection Make-up Set

Als erstes möchte ich gerne mit der Lidschattenpalette anfangen...

 Passend zum Thema, sind die Farben natürlich sehr farbenfroh gehalten, was, meiner Meinung nach, aber keinen Abbruch tut, da man auch mit diesen, hier enthaltenen, Farben, schöne Looks zaubern kann. Immerhin muss man ja nicht alle Töne gleichzeitig verwenden 😉

Wie man sieht, sind die Lidschatten sehr sheer und verfügen über eine mittelmäßige Deckkraft. Das kann man aber natürlich, mit ein paar Spritzern Wasser, verbessern.
Ansonsten finde ich die Farben, aufgrund diesem leicht schimmerig-glitzerndem Look, sehr ansprechend 😊

Und weiter geht es mit dem Unicorn Stardust Highlighter...
Da ich, ehrlich gesagt, sowieso nicht so der Fan von diesen bunten Highlightern bin, fand ich den Highlighter ganz okay. Tut halt was er soll, aber ist mir definitiv zu bunt.


Von der Verpackung her, war der Kissable Unicorn Lippenbalm übrigens mein Lieblingsprodukt. Das zuckersüße Einhorn gefällt mir total gut, jedoch hat mich der Inhalt nicht so begeistert, da ich geruch- und geschmacklose Lippenbalms überhaupt nicht mag. 

Das letzte, was ich Euch, in diesem Blogpost, vorstelle, ist dieses Make-up Set.
Wie Ihr sehen könnt, beinhaltet es einen Lip Balm, einen Nagellack und einen Schlüsselanhänger. Der Lip Balm ist genau dasselbe Produkt, wie im Einhorn, also genau so geruch- und geschmacklos wie der vorherige, weshalb auch dieser mir nicht zusagt. Die Farbe des Nagellacks ist sehr schön, jedoch wird empfohlen, dass man ihn auf einem anderen Lack aufträgt, da er sonst keine wirkliche Deckkraft besitzt. 
Und ja, was soll ich zu dem Anhänger sagen? Wirklich sehr süß!

Zu guter Letzt, möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei den Zuständigen bedanken, die mir diese Box zur Verfügung gestellt haben und ein ganz, ganz dickes Dankeschön auch für diese total süße, personalisierte Kette, mit "echtem" Einhornstaub! 😉
Vielen Dank!
 

Donnerstag, 4. Mai 2017

[Review] Garnier Hydra Bomb Wasser-Creme

Hallo meine Lieben!
Vor ca. einem Monat habe ich mich auf die Suche nach einer neuen Gesichtscreme gemacht, da ich in letzter Zeit leider merken musste, dass meine Haut an bestimmten Stellen, besonders an den Nasenflügeln, zu hoher Trockenheit neigte. Bei Rossmann bin ich dann schließlich auf die "Feuchtigkeitsspendende, antioxidative Wasser-Creme" (ja, so heißt die wirklich) von Garnier SkinActive aus der Hydra Bomb Reihe gestoßen. 
"WAS IST NEU? Die Formel ist reich an feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffen und wirkt dreifach: Die Wasserspeicher der Haut werden wieder aufgefüllt, Ihre Haut strahlt wieder und sie hilft der Haut sich gegen Umwelteinflüsse zu schützen."

Die Wasser-Creme beinhaltet eine Formel mit den "Superfruits" Amla und Granatapfel, die eine neutralisierende Wirkung auf schädliche Effekte externer Einflüsse haben soll und eine Formel mit Hyaluronsäure, einem feuchtigskeitsspendenden Pflegewirkstoff, der das bis zu 1000-fache seines Eigengewichts an Wasser binden kann. Zudem soll die Creme schnell einziehen und ein langanhaltendes Frischegefühl verleihen, ohne zu fetten oder zu verkleben. 

Da die Creme, soweit ich es weiß, recht neu ist und ich zuvor auch kein Review zu ihr gesehen oder gelesen habe, war ich direkt sehr neugierig auf das Produkt und habe sie direkt, für ich meine 4-5€, mitgenommen.
Zuhause, beim Öffnen, ist mir die Creme, vom Duft und der Konsistenz her, direkt positiv aufgefallen, da sie einen frischen Granatapfelduft besitzt und die Struktur wie ein leichtes Gel ist, welches sich super gut auf der Haut anfühlt. Aufgrund dessen ist sie auch sehr ergiebig, weshalb ich sie wirklich "sparsam" auftrage. Jetzt nach knapp einem Monat muss ich sagen, dass die Creme sehr hilfreich war, was das Bekämpfen der trockenen Stellen in meinem Gesicht angeht und dazu mein Hautbild zum positiven gesteigert hat. Dazu möchte ich aber noch anmerken, dass ich regelmäßig die Hydra Bomb Tuchmaske, auch mit Granatapfel angereichert, verwende, was sicherlich auch einen sehr großen Einfluss auf meine Haut nimmt. Deshalb würde ich Euch empfehlen, dass Ihr beide Produkte verwendet, da ich wirklich nur aus positiver Erfahrung sprechen kann. Die Maske kostet auch nur ca. 2€.

Alles in allem fühlt sich die Creme wunderbar auf der Haut an, da sie nach dem Auftragen, fast wie ein Primer, einen leichten Film auf der Haut bildet, welcher jedoch sehr schnell einzieht. 
Ich kann Euch die Wasser-Creme nur ans Herz legen und falls jemand wissen möchte welche Stoffe in ihr enthalten sind, könnt Ihr sie hier drunter durchgehen.
Das war's dann auch schon von mir!
Bis zum nächsten mal!
Celine